Smallframe-Motor zerlegen

Spezial-Werkzeuge + Anwendung, Technik Allgemein, Anleitungen & Vorgänge, die das Roller-Schrauben einfacher & unblutiger machen...

Moderator: mikeB

Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Smallframe-Motor zerlegen

Beitrag von Mike »

nachdem es mikeS letztes jahr (binnen 3 monaten) geschafft hat seinen, neu aufgebauten motor)et3-motor zu schrotten, stand eine neuerliche revision an. schrotten war übertriebn, aber der orig. et3-zylinder war nach seiner reiberei definitiv für die tonne :lol:
nach weiteren 4 monaten konnte er sich dann endlich einen neuen zylinder polini 133ccm anschaffen....... :-s :lol:
im zuge dieser kleinen revision wurde nun der motor neuerlich gespalten, da für sein 133er projekt noch ein paar fräsarbeiten anstehen.

nun zurück zum thema:
ZERLEGUNG VESPA-Motor Smallframe

Bild
- Motor im ausgebauten Zustand
-> soweit sollte noch jeder bzw. jede alleine kommen ;-)

Bild

Bild
oft kriegt man die radkronenmutter nicht wirklich gut auf. bevor man es mit fäustl und co versucht, sollte man besser mit den hebelgesetzen arbeiten. ratsche rauf, rohrverlängerung ran und mutter lösen. die mutter darf natürlich bereits vorher im eingebauten zustand gelöst werden ;-)

Bild
Öl ablassen:
- die Ölablass-Schraube wegschrauben und ab mit dem Altöl

Bild
- 3x M8-Muttern lösen
Bild
- Bremstrommel abnehmen

Bild
- Lüfterrad-Mutter lösen
-> zum Blockieren des Lüfterrades gibt es spezielle Lüfterrad-Halter bzw. Blockierer, ansonsten kann man sich auch mit einem grossen Schraubenzieher behelfen (s. Bild)

Bild
- Polradabzieher (Buzetti)


Bild
- Gewinde kurz mit MOS behandeln

Bild
- Polradabzieher ansetzen und mit Gabelschlüssel anziehen. Der Abzieher muss gut sitzen!
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- mit Gabelschlüssel gegenhalten und mit einer Ratsche Abzieherschraube reindrehen

Bild
*klack* Lüfterrad abnehmen

Bild
- Schrauben der Zündgrundplatte lösen

Bild
- Zündung abnehmen

Bild
- Zylinderkopfschrauben lösen

Bild
- ohne Kopf

Bild
- Zylinder abziehen

Bild
- mikeS und Reibereien :roll:

Bild
- Kolben-Clips mit Seegeringzange entfernen
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- mit einem kleine Durschlag od. ähnlichem den Kolbenbolzen rausklopfen

Bild
- Ansaugstutzen entfernen

Bild
- Kupplungsdeckel abschrauben

Bild
- Kupplungsandruckplatte entfernen. Feder mit Schraubenzieher rausdrücken

Bild
- der aufgebogene Teil der Sicherungsplatte mit kleinem Durchschlag platt klopfen

Bild
- Kupplungs-Haltewerkzeug

Bild
- Kupplung blockieren

Bild
- Mutter lösen

Bild
- Sicherungsplatte rausnehmen

Bild
- Kupplungsabzieher (Buzetti)
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- Kupplungsabzieher ansetzen

Bild
- angesetzer Kupplungsabzieher

Bild
- mit Gabel(roll)schlüssel anziehen

Bild
- mit Gabelschlüssel kontern und mit Ratsche Abzieher-Schraube reindrehen

Bild
- Kupplung abziehen (Halbmond nicht vergessen!)

Bild
- Primär

Bild
- der aufgebogene Teil der Sicherungsplatte beim Primärzahnrad platt klopfen

Bild
- Primär z.b. mit Kupplungshaltewerkzeug blockieren und Mutter beim Primärzahnrad lösen

Bild
- oder mittels Schraubenzieher Primäzahnrad gegen Primär blockieren und Mutter beim Primärzahnrad lösen


Bild
- alle Blockschrauben auf beiden Seiten lösen
Zuletzt geändert von Mike am Mi 26. Jan 2005, 01:05, insgesamt 1-mal geändert.
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- noch mehr Schrauben...

Bild
- auch hier...

Bild
- mit Plastikhammer sachte auf die Schale klopfen -> Schalen sollten sich ein wenig voneinander lösen

Bild
- beim Pass-Stift mit Schraubenzieher dazwischen fahren - und Schalen sachte auseinander heben

Bild
- Schale (Lima-Seite) abnehmen -> hier kann die Schale oft klemmen (Grund: Kickstarterzahnrad), dann einfach den Kicker ein paar mal von Hand auf und ab bewegen bis das Zahnrad nicht mehr blockiert und die Schale kann abgenommen werden

Bild
- LIMA-Seite

Bild
- Hauptwelle mit Plastikhammer rausklopfen (oft müssen ein od. beide Schaltsteine auch noch aus der Schaltklaue ausgefädelt werden)

Bild
- klopf, klopf...

Bild
- Kicker runterdrücken und Zahnrad entnehmen

Bild
- Andruckfeder
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- Schulterring -> Andruckfeder -> Kickstarterzahnrad

Bild
- Kickstarterfeder rausdrücken/hebeln

Bild
- Feder entfernen

Bild
- Kickstarter abmontieren

Bild
- Kickstarterwelle entnehmen

Bild
- beim Sekundär Seegering mittels Seegeringzange entfernen

Bild
- Primär mit Plastikhammer rausklopfen

Bild
- Kurbelwelle ein wenig rausklopfen

Bild
- Primärzahnrad und Keil entfernen

Bild
- mit Hitze arbeiten
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Bild
- Kurbelwelle wurde mit Plastikhammer rausgeklopft
- Kurbelwelle mit Lima-Lager NU204 -> zum Empfehlen (Standard Walzlager bei ET3...bei anderen oft Kugellager 6204)

Bild
- Blockschale KULU-Seite

Bild
- Wellendichtring mittels Schraubenzieher entfernen

Bild
- Seegering entfernen

Bild
- mit Hitze arbeiten

Bild
- mit einer passenden Nuss das Lager rausklopfen

Bild
- draussen..

die restlichen verbleibenden Lager werden gleich entfernt. Hitze und rausklopfen. Für das kleine Lager, bei der Hauptwelle (nicht das Radlager) braucht´s spezielle Lagerabzieher.
Zuletzt geändert von Mike am Mi 26. Jan 2005, 01:12, insgesamt 1-mal geändert.
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
mikeB
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13876
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 11:05
Wohnort: Kassians Gässele
Kontaktdaten:

Beitrag von mikeB »

ich schreib dann heute noch den nötigen text dazu.
mikeee, wie geht's deinen fingern? :lol:
:::399:::
96er
Benutzeravatar
mikeB
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13876
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 11:05
Wohnort: Kassians Gässele
Kontaktdaten:

Beitrag von mikeB »

@mikeeS
soooo, jetzt hab ich deine F$%& welle auch herausen. kauf nicht immer so billige lager beim ulmer :twisted:
die restl. pics kriegst per mail, stell sie online, dann mach ich den rest mit der beschreibung!

so long,
mike
:::399:::
96er
Benutzeravatar
Dave
Mod Stage 1
Mod Stage 1
Beiträge: 3661
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 16:00
Wohnort: Die Hard

Beitrag von Dave »

echt gut gemacht...
hut ab
Why so SERIOUS ?
Benutzeravatar
mikeB
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13876
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 11:05
Wohnort: Kassians Gässele
Kontaktdaten:

Beitrag von mikeB »

hab jetzt noch ein bisschen was dazu getextet.

gruss,
mike
:::399:::
96er
Benutzeravatar
art_65
Newcomer
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Nov 2004, 15:46
Wohnort: linz...

Beitrag von art_65 »

moin!

erstmal lob, anleitung wirklich gelungen!

aaaaber:
kann man die hauptwelle wirklich schon rausklopfen, weil da hängt bei meiner 50er special noch so zeugs drann (k.p. wie man das nennt, aber da hängt innen noch was drann)??

teil 33 mein ich

is vielleicht doof die frage, aber bevor was kaputt wird.... :oops:

:-)
[url=http://www.flameundsinnfrei.de][img]http://forum.sip-scootershop.com/images_forumpics/20041110195518.jpg[/img][/url]
Benutzeravatar
mikeB
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13876
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 11:05
Wohnort: Kassians Gässele
Kontaktdaten:

Beitrag von mikeB »

du meinst die schaltgabel.
das sind eben die schaltsteinchen (w.o. bereits erwähnt), die es zum ausfädeln gilt, die hängen in der schaltklaue drin. davor musst du aber bereits die hauptwelle ein wenig rausklopfen, damit du ein wenig "spiel" hast zum manövrieren.

gruss,
mike
:::399:::
96er
Benutzeravatar
art_65
Newcomer
Beiträge: 12
Registriert: Do 25. Nov 2004, 15:46
Wohnort: linz...

Beitrag von art_65 »

alles klar....
[url=http://www.flameundsinnfrei.de][img]http://forum.sip-scootershop.com/images_forumpics/20041110195518.jpg[/img][/url]
Jockel
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: Di 17. Mai 2005, 18:20

Beitrag von Jockel »

Hey, wollte mich nur mal kurz für deine Mühe bedanken. Ohne deine prima Anleitung würde ich die Motorzerlegung wohl erst gar nicht in Angriff nehmen.

Will meine wegen Ölverlust und Spiel am Schaltsegment öffnen. Schon mal Erfahrungen damit gemacht wie man das Problem behebt?

Schönen Dank nochmal!

Jockel

PS: Und jetzt das ganze nochmal fürs Wiederzusammnenbauen... ;-)
Benutzeravatar
mikeB
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 13876
Registriert: Mo 24. Mär 2003, 11:05
Wohnort: Kassians Gässele
Kontaktdaten:

Beitrag von mikeB »

bei der schaltgabel befindet sich ein o-ring, der eigentlich bei einer kompletten motor-revision zu ersetzen wäre. damit müsste dein "ölproblem" dann behoben sein.

die zusammenbau-anleitung ist schon längst gemacht, aber weder der ölze noch der mikeS bringen es auf die reihe die pics online zu stellen :div_motzz: ;-)
:::399:::
96er
Jockel
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: Di 17. Mai 2005, 18:20

Beitrag von Jockel »

Danke für den Tip! Wenn ich so weit bin, werde ich mir den O-ring vornehmen. Da das ganze Segment aber Spiel hat und ein wenig wackelt, befürchte ich, dass da was ausgeschlagen ist. Außerdem haben die Gänge sich beim Schalten nie vernünftig abgegrenzt. Vielleichts liegts ja an der Schaltklaue. Mal sehen...
Jockel
Newcomer
Beiträge: 3
Registriert: Di 17. Mai 2005, 18:20

Beitrag von Jockel »

So, der Motor ist gespalten! Die Hauptwelle ist auch schon raus. Aber wie bekomme ich denn jetzt das äußere Schaltsegment los, weil es da ja runter tropft. Die Schaltgabel hängt da ja auch über ein Gelenk mit dran. Zu Schrauben gibts da nichts. Schläge mit dem Hammer?
Benutzeravatar
patrickb
Mod Stage 2
Mod Stage 2
Beiträge: 3511
Registriert: Di 25. Mär 2003, 13:38
Wohnort: Altach City
Kontaktdaten:

Beitrag von patrickb »

Das äussere Schaltsegment ( Schaltgabel ) hat eine kleinen Bolzen drinnen, der muss rausgeklopft werden. Erstmal sauber machen, dann siehst du ihn schon. Dann kannst du die Schaltgabel abnehmen. Oben am Block musst du noch die grosse Schraube rausdrehen, dann kannst du das ganze Gedöns rausnehmen.
Hier könnte Ihre Werbung stehen.....
Benutzeravatar
li la Launebär
Member
Member
Beiträge: 282
Registriert: Fr 20. Mai 2005, 19:52
Wohnort: EFKA

Beitrag von li la Launebär »

Letzte Woche war der SF Motor für klein Frida
an der Reihe wird Ihn zwar erst in ca. 15 Jahren fahren aber was macht´s.

Dank Mike S. "Smallframe Motor zerlegen" kein Problem.

Wollte nur noch ein Bild vom einem Lagerabzieher einstellen, damit
geht´s sprichwörtlich wie " Den Korken aus der Flasche ziehen"

Bild
Benutzeravatar
mushroom
Scooterstar
Scooterstar
Beiträge: 1674
Registriert: Di 11. Nov 2003, 20:43
Wohnort: Frastanz
Kontaktdaten:

Beitrag von mushroom »

wer ist klein frida ....??
[img]http://www.members.aon.at/amock/lucky7/logo.jpg[/img] [img]http://mitglied.lycos.de/mitschdeluxe/Vespa/schrauber2.jpg[/img]
[i][b][color=darkblue]"Strassenrandschrauber Scooter Club E.V."[/color][/b][/i]

www.scheunenfund.org
Benutzeravatar
Mike
V&L Fahrer 2009
V&L Fahrer 2009
Beiträge: 3288
Registriert: Sa 5. Apr 2003, 02:25
Wohnort: Lustenau / Vorarlberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike »

Derzeit funktionieren einige Bilder nicht - ich schaue, das ich die fehlenden
Bilder so schnell wie möglich wieder online stellen kann.
Member of MÖLF SC - Chapter Vorarlberg
Benutzeravatar
cleee
V&L Fahrer 2008
V&L Fahrer 2008
Beiträge: 1632
Registriert: Do 8. Jul 2004, 17:48
Wohnort: Graz / Götzis
Kontaktdaten:

Beitrag von cleee »

falls jemand die bilder genau jetzt braucht:
;-)

LINK
...einmal reintreten und sie läuft...
mogli90
Newcomer
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Okt 2007, 22:00

Beitrag von mogli90 »

li la Launebär hat geschrieben:Letzte Woche war der SF Motor für klein Frida
an der Reihe wird Ihn zwar erst in ca. 15 Jahren fahren aber was macht´s.

Wollte nur noch ein Bild vom einem Lagerabzieher einstellen, damit
geht´s sprichwörtlich wie " Den Korken aus der Flasche ziehen"

Bild
kann mir bitte jemand sagen wo man billig so einen lagerabzieher bekommt
Benutzeravatar
smallframer
Newcomer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 19:08
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von smallframer »

Such und gib mal bei ebay ein, Artikelnummer 260158815330 hab mir auch so einen da bestellt 15 euro irgendwas.
[img]http://www.partymachine.info/Pix/anti-pedo-banner.gif[/img]
Antworten